Zum Hauptmenü
Eterna
Emotionsregler
Emotionen
Grundemotionen
Entstehen
Bauchhirn
Gedächtnis
Lösung
neue Weg
Selbsthilfe
Biofeedback
Selbstheilung
 Hauptmenü > Produkte > PcE-Trainer > PCE III > Aktivierung des Emotionsreglers
Es gibt nur einige wenige Grundemotionen
Merkmale und ihre spezifischen Hirngleichspannungspotentiale

Diese Grundemotionen (basic emotions) können untereinander gemischt oder mit anderen psychischen Funktionen wie Trieben oder kognitiven Strukturen kombiniert werden. Einige Merkmale der einzelnen Emotionen und ihre spezifischen Hirngleichspannungspotentiale.

Viele sexuelle Probleme beruhen auf unbewussten Emotionen wie versteckte Ängste, Scham Schuldgefühle und Schüchternheit.

Die fundamentalen Emotionen können untereinander, mit den Trieben und schließlich mit den typenspezifischen mental Strukturen kombiniert werden. z.B:

  • Sexualität + Interesse + Freude
  • Sexualität + Verachtung + Zorn 
  • usw.

Interesse - Erregung

Wahrnehmung, gerichtete Aufmerksamkeit
Ermittelte Messwerte: Spezifische Voraktivierung der Gleichspannungspotentiale vor allem im frontalen Hirnbereich

Freude - Glücksgefühl

Glück, Vergnügen, Zufriedenheit, Entzücken, Lust, Sinneslust, Befriedigung, Erheiterung, Fröhlichkeit, Stolz, Euphorie, gute Laune, Ekstase Extrem: Manie
Ermittelte Messwerte: Aktivierung der linken Hirnhälfte im Frontalbereich

Liebe

Freundlichkeit, Akzeptanz, Vertrauen, Güte, Affinität, Hingabe, Gleichberechtigung, verbesserte Einfühlsamkeit Extrem: Anbetung Vernarrtheit
Ermittelte Messwerte: Im Normalfall ausgewogene Gehirnhälftenaktivität, im Extremfall zu starke Rechtshirnaktivität.

Überraschung - Schreck

Schreck kann unter bestimmten Umständen negativ oder positiv sein
Ermittelte Messwerte: Spezifische Voraktivierung der Gleichspannungspotentiale

Trauer - Leid

Leid, Kummer, Freudlosigkeit, Trübsal, Melancholie, Selbstmitleid, Einsamkeit, Niedergeschlagenheit, Verzweiflung, Versagen, ständige Müdigkeit, wenig oder keine Lust auf Sex, Unfähigkeit einen Orgasmus zu erlangen, Depressionen, schwere Depressionen.
Ermittelte Messwerte: Überaktive bzw. sensible rechte Gehirnhälftenaktivität, bei allgemein zu geringer Gesamtaktivität.

Einige Merkmale die mit der Trauer zu tun haben können:

  • Häufiges Weinen, Schlafprobleme, Humorlosigkeit, Lustlosigkeit, negative Lebenseinstellung, Wunsch allein zu sein, Gefühl der Hilflosigkeit, mangelnde sexuelle Lust, mangelnde Konzentrationsfähigkeit

Angst - Furcht

Furchtsamkeit, Nervosität, Besorgnis, Zaghaftigkeit, Unentschlossenheit, Gereiztheit, Entsetzen, Schrecken, Extrem: Phobien und Panik
Ermittelte Messwerte: Hohe Aktivität, eher rechts schnell ansteigend

Einige Merkmale die mit Angst zu tun haben können:

  • Ständig, vage Angstgefühle, mangelndes Selbstvertrauen, mangelndes Selbstwertgefühl, mangelnde Motivation, Lustlosigkeit, Depressionen, Schuldgefühle, Schlafstörungen, mangelnde Kreativität, Suchtprobleme, permanente Müdigkeit, mangelnde Konzentrationsfähigkeit, niedrige Stresstoleranz, Reizbarkeit.

Beispiele für spezielle Ängste und Phobien:

  • Angst vor Tieren, Angst vorm Alleinsein, Angst vor Menschenmengen, Angst vor Dunkelheit, Angst vor kleinen bzw. engen Räumen, Flugangst, Höhenangst, Angst vor Krankheiten, 
  • Prüfungsängste, Versagensängste, Angst vor dem Unbekannten.
  • Undefinierbare Angst ist eine uninterpretierbare, unspezifische Aktivierung der Gleichspannungspotentiale

Zorn - Wut

Groll, Verärgerung, verbittert sein, Verletzlichkeit, Reizbarkeit, Aggression, Feindseligkeit, krankhafter Hass, Gewalttätigkeit
Ermittelte Messwerte: Geringe Aktivierung des Neokortex vor allem der linken Hirnhälfte, mehr bzw. zu viel Aktivität im limbischen Gehirn - Hirnstamm

Einige Merkmale die mit Zorn- Wut zu tun haben können:

  • Physische Anspannung, leichte Reizbarkeit, Streitsucht, geringe Stresstoleranz, unregelmäßiger oder oft schneller Puls, Ruhelosigkeit, Intoleranz, Aggression gegen sich und oder andere

Scham - Schüchternheit

Verlegenheit, leicht gekränkt, Demütigung, bedauern, Kasteiung
Ermittelte Messwerte: Überaktive bzw. zu sensible rechte Gehirnhälftenaktivität

Schuldgefühle - Reue

Schuld, sich immer verantwortlich fühlen, Reue,
Ermittelte Messwerte: Überaktive bzw. sensible rechte Gehirnhälftenaktivität

Ekel -Abscheu

Verachtung, Geringschätzung, Verschmähen, Widerwille, Abneigung, Aversion, Magen-Darmprobleme
Ermittelte Messwerte: Überaktive bzw. sensible rechte Gehirnhälftenaktivität

 

Lesen Sie weiter: Aus dem Bauch heraus
 
Bestellstatus | Preislisten | Produktauswahl© Eterna Management S.L. 2004
Druckansicht | Suchen | So erreichen Sie uns | Newsletter | AGBby CABAN Sebastian
 
Das IPN verkauft keine Produkte und Seminare. Eterna Management S.L., ein Mitglied des IPN, produziert und vertreibt alle auf diesen Seiten vorgestellenten Produkte und Seminare. Eterna vertreibt keine Heil- und Arzneimittel.