Zum Hauptmenü
Eterna
Schmerzen
Handkabel
3er Kabel
 Hauptmenü > Produkte > PcE-Trainer > Training > Reduzieren Sie Ihre Schmerzwahrnehmung
Senken der Energie mit dem 3er Kabel
Lenken Sie die Energie von einer belieben Stelle des Körpers weg

Mit dem ULP-3er Kabel können Sie an einer beliebigen Stelle Ihres Körper ein Senken der Energie durchführen. Dort wo Sie die Klebeelektroden platzieren, können Sie Energie abziehen.  Damit haben Sie die Möglichkeit bestimmte Körperteile oder Organe mit weniger Energie zu versorgen.

Damit Sie mit dem PcE-Trainer das Lenken der Energie durchführen können, verwenden Sie das 3er Kabel.
Stecken Sie den Stecker des 3er Kabel in die Messkabel- Steckerbuchse am PcE-Trainer. Nehmen Sie das Kabel am Stecker und halten Sie es so, dass die Schraube nach unten weist und stecken Sie es so in die Steckerbuchse. Schieben Sie den Verschlussring (Bajonettverschluss) nach vorne und fixieren Sie ihn mit einer Rechtsdrehung. Nun sollte der Stecker gut halten. 

Wenn Sie einen Punkt auf der rechten Körperhälfte beeinflussen möchten, dann gehen Sie wie folgt vor:

  • Klipsen Sie nun das rot-markierte Ende des Messkabels auf eine Klebeelektrode und befestigen Sie diese and der Stelle an der Sie die Energie messen und senken möchten
  • Klipsen Sie nun das blau-markierte Ende des Messkabels auf eine Klebeelektrode und befestigen Sie dieses auf der linken Körperhälfte in gleicher Position.

Wenn Sie einen Punkt auf der linken Körperhälfte beeinflussen möchten, dann gehen Sie wie folgt vor:

  • Klipsen Sie nun das blau-markierte Ende des Messkabels auf eine Klebeelektrode und befestigen Sie diese and der Stelle an der Sie die Energie messen und senken möchten
  • Klipsen Sie nun das rot-markierte Ende des Messkabels auf eine Klebeelektrode und befestigen Sie dieses auf der linken Körperhälfte in gleicher Position.

Befestigen Sie das rotmarkierte Kabel immer auf der rechten Körperhälfte und das blaumarkierte Kabel auf der linken Körperhälfte. Die Elektroden sollten immer symmetrisch zur Körpermitte sein (jeweils der gleiche Punkt auf der anderen Körperseite) damit Sie die Energie symmetrisch senken können.

  • z.B.: Sie möchten die Werte der linken Wade beeinflussen, kleben Sie die Klebeelektrode mit dem blaumarkierten Kabel auf diese, und das rotmarkierte Kabel auf die rechte Wade.
  • z.B.: Sie möchten die Werte der Innenseite des rechten Unterarms beeinflussen, kleben Sie die Klebeelektrode mit dem rotmarkierten Kabel auf diesen, und das blaumarkierte Kabel auf die Innenseite des linken Unterarms.

Klipsen Sie zum Schluss das 3. Messkabel auf eine Klebeelektrode und befestigen Sie diese im Nacken.
Schalten Sie das Gerät an der Rückseite mit dem Ein/Aus- Schalter (Position I) ein.
Lesen Sie die Werte an den Anzeigen ab.

Interpretieren der Werte:

  • Werte mit einem Minusvorzeichen zeigen Aktivität.
  • Je weiter der Wert im Plus, umso geringer ist die Aktivität bzw. Energie und Schmerzwahrnehmung  im gemessenen Bereich.

Nun können Sie mit dem Visualisieren beginnen. Möchten Sie weniger Energie an einem bestimmten Punkt ihres Körpers haben, so senken Sie die Werte im Minusbereich und versuchen Sie diese in den Plusbereich zu bringen.

Trainingsziel:

  • Versuchen Sie den Wert möglichst weit ins Plus zu bekommen, um die Energie und damit die Schmerzwahrnehmung in der betroffenen Region zu senken.

 

Lesen Sie weiter: Spezialgebiet Esoterik
 
Bestellstatus | Preislisten | Produktauswahl© Eterna Management S.L. 2004
Druckansicht | Suchen | So erreichen Sie uns | Newsletter | AGBby CABAN Sebastian
 
Das IPN verkauft keine Produkte und Seminare. Eterna Management S.L., ein Mitglied des IPN, produziert und vertreibt alle auf diesen Seiten vorgestellenten Produkte und Seminare. Eterna vertreibt keine Heil- und Arzneimittel.