Zum Hauptmenü
Eterna
Heilungskräfte
Vitalfaktor
PcE-Training
Handkabel
Lenken
 Hauptmenü > Produkte > PcE-Trainer > Training > Steigern Sie Ihre Selbstheilungskräfte
Messung des Vitalfaktors
zur Feststellung des Gesamtenergiezustandes einer Person

Im chinesischen Akupunktursystem finden wir die sogenannte ancestrale Energie (die Erbenergie). Die chinesischen Akupunkteure gehen bei ihrer Theorie davon aus, dass unsere Grundenergie (die unseren Gesundheitszustand im wesentlichen bestimmt) in zwei Meridiansystemen zirkuliert.  Diese Energie bestimmt die energetische Konstitution eines Menschen, also ob er energiestark oder energieschwach ist. Längere Untersuchungen (in Anlehnung an das Akupunktursystem) in unserem Labor haben gezeigt, dass eine Messung dieser Grundenergie möglich ist.  Dazu müssen zwei Elektroden über speziellen Akupunkturpunkten aufgeklebt werden. Eine ca. 1 Minute dauernde Messung gibt einen relativ stabilen Wert aus, der in folge als derzeitiger (das heißt für den Messzeitpunkt relevanten) Energiestatus anzusehen ist. 

Unsere Messungen haben gezeigt, dass diese Energie normalerweise durch Biofeedbacktraining nicht veränderbar ist. Hingegen werden die Messergebnisse durch den aktuellen körperlichen, wie psychischen Zustand beeinflusst. Kranke und schwache Menschen haben eher geringere Werte (d.h. in Richtung Pluspotential verschoben) aktive und gesunde Menschen haben eher höhere Werte (d.h. in Richtung Minuspotential verschoben). Siehe dazu auch die Erklärung der Messwerte. 

Wir konnten bei vielen Personen sehen, dass die Nahrung sich unterschiedlich auf den Vitalwert auswirkte. Wurde z.B. eine Messung vor dem Mittagessen durchgeführt und eine danach, konnten wir sehen, ob eine Person durch das Essen eher Energie gewonnen oder aber verloren hat. 
Mit diesem Messverfahren können viele interessante Versuche über Verträglichkeit und Unverträglichkeit von Produkten durchgeführt werden.

Durch die Messung des Vitalfaktors können Sie feststellen, wie hoch ihr allgemeiner Energiezustand ist. Gemessen wird an zwei Akupunkturpunkten, die in der chinesischen Medizin als Sitz des Qi  bezeichnet werden. Dies sind die Akupunkturpunkte: im Nacken LG13 und ca. 5 cm  unter dem Nabel KG4. 

Damit Sie mit dem PcE-Trainer Ihren Vitalfaktor messen können und feststellen können ob Sie Ihre Vitalität verbessern sollten, benötigen Sie das ULP-2er Kabel.

Stecken Sie den Stecker des 2er Kabels in die Messkabel-Steckerbuchse am PcE-Trainer. Nehmen Sie das Kabel am Stecker und halten Sie es so, dass die Schraube nach unten weist und stecken Sie es so in die Steckerbuchse. Schieben Sie den Verschlussring (Bajonettverschluss) nach vorne und fixieren Sie ihn mit einer Rechtsdrehung. Nun sollte der Stecker gut halten. 
Klipsen Sie nun das kürzere Kabel auf eine Klebeelektrode und befestigen Sie diese auf dem Akupunkturpunkt KG4 ca. 5 cm unter dem Nabel.
Klipsen Sie nun das längere Kabel auf eine Klebeelektrode und befestigen Sie diese auf dem Akupunkturpunkt LG13 im Nacken.
Schalten Sie das Gerät an der Rückseite mit dem Ein/Aus- Schalter (Position I) ein.
Lesen Sie die Werte an der linken Anzeigen ab.

Der Wert auf der linken Anzeige entspricht ihrem Vitalfaktor:

  • Vitalfaktor von 1999 bis 201
    Ihr Vitalfaktor ist nieder. Für Sie ist es besonders wichtig das Energieniveau anzuheben. Wenn Sie die nachfolgend beschriebenen Übungen durchführen werden Sie bald eine allgemeine Verbesserung Ihres Wohlbefindens feststellen können. 
     
  • Vitalfaktor von 200 bis 0
    Ihr Vitalfaktor ist durchschnittlich. Sie sollten aber trotzdem das Energieniveau anheben um genügend Widerstandskraft gegen eventuelle Belastungen zu besitzen. 
     
  • Vitalfaktor von -1 bis -1999
    Ihr Vitalfaktor ist extrem hoch. Wenn Sie trotzdem einige der nachfolgenden Trainingstipps durchführen können Sie Ihr gutes Energieniveau dauerhaft schützen.

Ein hohes Energieniveau garantiert die Möglichkeit seine Selbstheilungskräfte voll nutzen zu können.

 

Lesen Sie weiter: PcE-Energietraining
 
Bestellstatus | Preislisten | Produktauswahl© Eterna Management S.L. 2004
Druckansicht | Suchen | So erreichen Sie uns | Newsletter | AGBby CABAN Sebastian
 
Das IPN verkauft keine Produkte und Seminare. Eterna Management S.L., ein Mitglied des IPN, produziert und vertreibt alle auf diesen Seiten vorgestellenten Produkte und Seminare. Eterna vertreibt keine Heil- und Arzneimittel.