Zum Hauptmenü
Eterna
Depressionen
Stresstyptest
Depressionstest
Hirnaktivität
Schilddrüse
 Hauptmenü > Produkte > PcE-Trainer > Training > Lebensfreude statt Depressionen
Training der Schilddrüse
zur Aktivierung des Stoffwechselumsatzes und gegen traurige, depressive Verstimmung

Die Schilddrüse ist eine leicht zugängliche Drüse am Hals unterhalb des Kehlkopfes. Mit ihrem Gewicht von nur 20 bis 25 Gramm ist sie einlebenswichtiges Organ. Sie ist reich an Gefäßen. Die Schilddrüse steuert mit ihren Hormonen den Stoffwechsel, sie hat durch ihre funktionellen Beziehungen zum Drüsensystem auf alle entscheidenden Vorgänge im Körper Einfluss. Müdigkeit, Depressionen und allgemeine Antriebslosigkeit hängen immer mit Energiemangel und einer geringen Schilddrüsenaktivität zusammen weil durch die geringe Schilddrüsenaktivität dem Körper wichtige Stoffwechselhormone fehlen.

Damit Sie mit dem PcE-Trainer das Training der Schilddrüse durchführen können, verwenden Sie das ULP-3er Kabel.
Stecken Sie den Stecker des 3er Kabel in die Messkabel-Steckerbuchse am PcE-Trainer. Nehmen Sie das Kabel am Stecker und halten Sie es so, dass die Schraube nach unten weist und stecken Sie es so in die Steckerbuchse. Schieben Sie den Verschlussring (Bajonettverschluss) nach vorne und fixieren Sie ihn mit einer Rechtsdrehung. Nun sollte der Stecker gut halten. Klipsen Sie nun das rot-markierte Ende des Messkabels auf eine Klebeelektrode und befestigen Sie diese rechts direkt neben dem Kehlkopf.
Klipsen Sie nun das blau-markierte Ende des Messkabels auf eine Klebeelektrode und befestigen Sie diese links direkt neben dem Kehlkopf .
Klipsen Sie zum Schluss das 3. Messkabel auf eine Klebeelektrode und befestigen Sie diese im Nacken .
Schalten Sie das Gerät an der Rückseite mit dem Ein/Aus- Schalter (Position I) ein.
Lesen Sie die Werte an den Anzeigen ab.

Interpretieren der Werte:

  • Werte mit einem Minusvorzeichen zeigen Aktivität.
  • Je höher der Wert im Minus, umso höher ist die Aktivität bzw. Energie in der Schilddrüse.
  • Werte ohne Vorzeichen sind Pluswerte (Fehlen von Energie). 
  • Je höher der Wert im Plus, umso geringer ist die Aktivität bzw. Energie in der Schilddrüse. 

Trainieren Sie wie folgt:
Verändern Sie die Werte wie beim Biofeedbacktraining durch Visualisieren. Denken Sie an etwas Bestimmtes und beobachten Sie wie sich die Werte verändern. Experimentieren Sie!

  • Versuchen Sie den Wert möglichst weit ins Minus zu bekommen um die Funktion der Schilddrüse wieder anzukurbeln. Wichtige Stoffwechselhormone werden wieder erzeugt und somit Depressionen verringert.
  • Regen Sie die Schilddrüse auch durch sanftes Massieren an um den Effekt noch zu verstärken.

 

Lesen Sie weiter: Endlich wieder ruhig schlafen
 
Bestellstatus | Preislisten | Produktauswahl© Eterna Management S.L. 2004
Druckansicht | Suchen | So erreichen Sie uns | Newsletter | AGBby CABAN Sebastian
 
Das IPN verkauft keine Produkte und Seminare. Eterna Management S.L., ein Mitglied des IPN, produziert und vertreibt alle auf diesen Seiten vorgestellenten Produkte und Seminare. Eterna vertreibt keine Heil- und Arzneimittel.