Zum Hauptmenü
Eterna
Anleitung
Bedienelemente
Funktionsweise
Messung
Messwerte
Fehlerquellen
 
Training
Biofeedback
PcE Training
Runenübungen
 
weiters ...
Wirkung
Werbung
Shaolin
 Hauptmenü > Produkte > PcE-Trainer > Die komplette Bedienungsanleitung
Beginnen Sie mit der Messung
Anlegen der Elektroden, Anschluß des Meßkabels, Ablesen der Messwerte

Damit Sie mit dem PcE-Trainer den Erfolg ihres Energietrainings, Hirndominanz, Leistungsfähigkeit, Konzentration und persönliche Intuition messen und trainieren können, verwenden Sie das Stirnkabel (Standardkabel).

Stecken Sie das Stirnkabel in die Messkabel-Steckerbuchse: gehen Sie dazu wie folgt vor:

  • Nehmen Sie das Kabel am Stecker und halten sie diesen so, dass die Schraube nach unten weist.
  • So stecken Sie diesen in die Messkabelsteckerbuchse. Die Verbindung sollte relativ leicht vor sich gehen.
  • Schieben Sie den Verschlussring (Bajonettverschluss) nach vorne und fixieren Sie ihn mit einer Rechtsdrehung
  • nun sollte der Stecker gut haltend mit dem Gerät verbunden sein

Legen Sie mit sanftem Druck das Stirnband rund um Ihren Kopf so dass 

  • es leicht gespannt ist
  • Die silbernen glatten Seiten der Elektronen nach innen zur Kopfhaut weisen.
  • die Elektroden (die silbernen Klipse) einen guten Kontakt mit der Kopfhaut haben das heißt diese direkt berühren
  • die Haare die unter den Elektroden zu liegen kommen müssen so auf die Seite geschoben werden, dass ein direkter Hautkontakt durch die Elektrode gewährleistet wird
  • und der Verschluss hinten ist
  • falls notwendig reinigen Sie vorher die Haut im Elektrodenbereich. (z.B.: mit Alkohol)

Klipsen Sie die 4 Kabelenden an die Stirnbandelektroden

  • das rote längere Kabel rechts vorne
  • das rote kürzere Kabel rechts hinten
  • das blaue längere Kabel links vorne
  • das blaue kürzere Kabel links hinten

Geben Sie zwischen alle Elektroden und Kopfhaut etwas Elektrodengel
  • heben Sie dazu das Stirnband bei der jeweiligen Elektrode leicht an (ca. 5mm)
  • tropfen Sie von oben einen Tropfen Gel hinein
  • so dass Sie die Feuchtigkeit des Gels spüren (ganz besonders am Hinterkopf)
  • Nur so wird ein guter Kontakt zwischen Hopfhaut und Elektrode hergestellt.

Schalten Sie das Gerät auf der Rückseite mit dem Ein/Aus-Schalter (Position: "I") ein.

Lesen Sie die Werte an den LCDMessanzeigen ab.

  • Vergessen Sie nicht nach der Messung das Gerät wieder auszuschalten.
  • Nach jeder Anwendung des Gerätes sollten sie die Elektroden wie auch das Stirnband aus Hygienegründen sorgfältig gereinigt werden. Gleichzeitig erhöhen Sie dadurch auch die Lebensdauer. Reinigen sie diese am besten mit Reinigungsalkohol

 

 

Lesen Sie weiter: Interpretieren Sie die Messwerte
 
Bestellstatus | Preislisten | Produktauswahl© Eterna Management S.L. 2004
Druckansicht | Suchen | So erreichen Sie uns | Newsletter | AGBby CABAN Sebastian
 
Das IPN verkauft keine Produkte und Seminare. Eterna Management S.L., ein Mitglied des IPN, produziert und vertreibt alle auf diesen Seiten vorgestellenten Produkte und Seminare. Eterna vertreibt keine Heil- und Arzneimittel.