Zum Hauptmenü
Eterna
Aphrodisiaka
Yohimbinrinde
Yohimbin/C
Ginseng
Yamswurzel
Tropfen
Aerosol
Kontaktöl
Set
 
Texte
Stellungen
Berichte
 Hauptmenü > Produkte > Aphrodisiaka
Wirken Aphrodisiaka?
Berichte über die Wirkung von Aphrodisiaka

Wirken Aphrodisiaka?
Zahlreiche Männer schwören auf sogenannte Aphrodisiaka, welche auf dem freien Markt erhältlich sind. Tragend ist der mythische Glaube an die Wirkung dieser Präparate, wie sie schon seit Jahrhunderten weltweit gesucht werden (Überblick bei Borelli, 1960). Prinzipiell gilt der Grundsatz des Nil nocere. Die angebotenen Pflanzenextrakte und Vitamine wirken allgemein roborierend, wie Koffein u. ä. also anregend. Aus der Volksmedizin ist überliefert, dass Yohimbin beziehungsweise Yohimbinextrakt einen aphrodisischen Effekt hat.
Auszug aus der Zeitschrift "Sexualmedizin 3/1990

Experimentell-pharmakologische Ergebnisse belegen die selektive Wirkung dieser Substanz als präsynaptischen Blocker von Alpha 2 Rezeptoren (Nickerson und Collier, 1975). Aufgrund weiterer Befunde (Holmberg und Gersohn, 1961; Hoffmann und Lefkowitz, 1980, Kather et al., 1981) kann man davon ausgehen, dass Yohimbin sowohl eine zentral erregende Wirkung auf den Menschen hat als auch endokrine Effekte ausübt. 
Klinische Studien (Überblick siehe Remy et al., 1984, wie Susset et al., 1989) einschließlich phallographischer Untersuchungen (Jovanovic und Vogt, 1984) lassen erkennen, dass Yohimbin-Präparate eine aphrodisische Wirkung entfalten und einen positiven Anstoß auf die komplizierten Abläufe im komplexen Geschehen der Potentia coeundi und ihrer Störungen geben können.

Die Arbeitsgruppe um Morales hat in den letzten Jahren zahlreiche gut dokumentierte Ergebnisse vorgelegt, zuletzt 1987 (Reid et al.) eine Doppelblind-Untersuchung mit Yohimbin bei psychogener Impotenz. 46 Prozent ihrer 48 Patienten gaben einen sehr guten bis guten Rückgang ihrer Probleme an, dies ist vergleichbar mit den Ergebnissen vorausgegangener Untersuchungen bei Patienten mit organbedingten Erektionsstörungen. Sie schließen daraus, dass Yohimbin eine vergleichbare Erfolgsrate aufzuweisen habe wie eine Sexual- oder Ehepaar-Psychotherapie.
(H.-J.Vogt, 1980). Auszug © Sexualmedizin 3/1990

 


Hinweise, Fragen und Antworten:
 
Hinweis:  
Achtung: Neuer Online-shop!
Alle Produkte, Geräte, Seminare und Angebote finden Sie in unserem NEUEN Internet-Shop auf
http://www.ilm1.com/
 
Bestellstatus | Preislisten | Produktauswahl© Eterna Management S.L. 2004
Druckansicht | Suchen | So erreichen Sie uns | Newsletter | AGBby CABAN Sebastian
 
Das IPN verkauft keine Produkte und Seminare. Eterna Management S.L., ein Mitglied des IPN, produziert und vertreibt alle auf diesen Seiten vorgestellenten Produkte und Seminare. Eterna vertreibt keine Heil- und Arzneimittel.