Zum Hauptmenü
Eterna
Arbeiten
Karate
Steigerung
Optimierung
Stresstest
 Hauptmenü > IPN > Arhiv (!! Informationen nicht mehr aktuell !!) > Ältere Texte über PcE > Diplomarbeiten
Gehirnpotentiale bei Karatetechniken
vom Anette Christl

Magisterarbeit zur Erlangung der Magistra Artium der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt/Main, Institut für Sportwissenschaften. Vorgelegt von Anette Christl aus Wehrheim/Ts., Eingereicht im Januar 1998.

Messung der Gehirnpotentiale bei der Ausführung von Karatetechniken

 
   1.    Vorwort
Theoretische Überlegungen
   1.    Evolution ermöglicht Quantensprung
   2.    Das Auftreten metanormaler Erfahrungen in der Gegenwart und der Vergangenheit
   3.    (Neue) Herausforderung an die Wissenschaften
Untersuchung von Gehirnpotentialen
   1.    Zusammenfassung der Untersuchung
   2.    Problem
   3.    Erwartete Ergebnisse - Hypothesen
Die Methode
   1.    Versuchspersonen
   2.    Versuchsapparatur
   3.    Versuchsdurchführung
Ergebnisse
   1.    Zusammenfassung der Rohdaten
   1.    Vorbemerkung
   2.    Datenreduktion
   3.    Datenbank - Erste Erkenntnisse
   4.    Statistische Auswertung
Diskussion
   1.    Diskussion - Einleitung
   2.    Entwurf eines neuen Untersuchungsdesigns
Zusatz
   1.    Anhang
   2.    Glossar
   3.    Literaturverzeichnis
   4.    Danksagung
   5.    Abkürzungen
 
Lesen Sie weiter: Biofeedbackmethoden zur Leistungssteigerung im Sport
 
Bestellstatus | Preislisten | Produktauswahl© Eterna Management S.L. 2004
Druckansicht | Suchen | So erreichen Sie uns | Newsletter | AGBby CABAN Sebastian
 
Das IPN verkauft keine Produkte und Seminare. Eterna Management S.L., ein Mitglied des IPN, produziert und vertreibt alle auf diesen Seiten vorgestellenten Produkte und Seminare. Eterna vertreibt keine Heil- und Arzneimittel.